previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider
DETAILS

BÜRO WEBER & WEBER

Der Hersteller biologischer Arzneimittel aus Inning am Ammersee beauftragt MAYNC Architektur in Zusammenarbeit mit Christine Rittinghausen mit dem Umbau bestehender Büroräume. Um einen Konferenzraum zu schaffen, der den gewachsenen Anforderungen des Unternehmens Rechnung trägt, wird ein Teil des Bürokomplexes entkernt, Fensteröffnungen großzügig erweitert und Schallschutzfenster eingebaut. Zwei Fenstertüren führen auf eine Dachterrasse, die mit Thermoholz-Belag und einem filigranen Stahlgeländer für angenehme Pausen sorgt.

Durch eine mobile Schallschutz-Trennwand lässt sich der Konferenzraum in zwei kleinere Besprechungsbereiche unterteilen. Die Ausstattung mit Bus-Steuerung, elektrischer Verdunkelung, Sonnenschutz, Projektionsleinwänden und Beamer ist auf dem neuesten Stand der Technik.


Standort
Inning am Ammersee

Bauherr
Weber&Weber GmbH&Co. KG

Architekt
MAYNC ARCHITEKTUR
LP 1 - 9
mit Innenarchitektin Christine Rittinghausen

Bruttogeschossfläche
80 m²

Bauwerkskosten
300/400: 95.000 EUR

Fertigstellung
2007

 

 

 

 

 

 

 

Fotos: MAYNC ARCHITEKTUR