previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider
DETAILS

HAUS S

Ein Walmdachhaus aus dem Jahr 1935 wird komplett saniert und erhält durch einen Erweiterungsbau zusätzliche Wohnfläche sowie eine Doppelgarage. Die individuellen und anspruchsvollen Wünsche der Bauherren werden bis ins kleinste Detail umgesetzt. So generiert beispielsweise die komplette Unterfangung des Kellers mit neuer, gedämmter Bodenplatte und Fußbodenheizung eine größere Wohnraumhöhe. Das Treppenhaus wird versetzt und um einen Aufzug vom Keller bis ins Obergeschoss erweitert.

Der neue Anbau schafft mit einem vorgesetzten Fensterelement mit großflächiger Verglasung einen optisch modernen Kontrapunkt zum historischen Bestand. Die dahinter liegende, weitläufige Küche wird mit ausladenden Arbeitsflächen, einer Kochinsel und einem Essplatz für 10 Personen zum Herzstück des Hauses. Um mehr Licht und Offenheit zu erreichen, werden die ehemaligen Außenwände des Hauses aufgebrochen und mit bodentiefen Schiebelementen versehen. Eine an zwei Seiten umlaufende, erhöhte Terrasse gibt mit einer Lounge-Ecke den Blick in den Garten mit altem Baumbestand frei.

Das separate, luxuriöse Gäste-Appartement im Souterrain wird durch einen kleinen Lichthof mit Tageslicht versorgt und kann als vollwertiger Wohnraum genutzt werden.


Standort
München – Gern

Architekt
MAYNC ARCHITEKTUR
LP 1 - 5

Bruttogeschossfläche
735 m²

Planung
2014

 

 

 

 

 

 

 

.