MAYNC ARCHITEKTUR

WOHNUNG L

WOHNUNG L

Das Gebäude ist einem denkmalgeschützten Ensemble zugehörig und liegt direkt am Kanal des Nymphenburger Schlosses. Ende der 1960er Jahre wurde eine Hälfte des Walmdachgebäudes in den bestehenden Gebäude-proportionen, aber mit modernen Fensterelementen wieder aufgebaut und mit einem flachen Anbau aus Beton ergänzt. Die Wohnung ist im Ober- und Dachgeschoss untergebracht. Sie soll innen komplett modernisiert werden.
Um sowohl im Eingangsbereich, als auch im gesamten unteren Geschoss mehr Großzügigkeit zu schaffen, wird die Küche auf die Dachterrasse verlegt. Dazu wird der ehemalige Wintergarten vergrößert, als Wohnraum ausgebaut und mit dem Wohn- und Speisezimmer verbunden. Durch diese Grundriss-Umstrukturierung entsteht eine außergewöhnliche, exponierte Küchen-situation. Es gibt eine schöne Blickverbindung zum Treiben am Kanal und gleichzeitig die dreiseitige Einbindung in die private Dachterrasse.  Die großformatige Hebeschiebetürenanlage im Wohn-/ Essraum erzeugt bei entsprechenden Außentemperaturen ein mediterranes Wohngefühl.
Das Farb- und Materialkonzept orientiert sich außen am Bestand. Die Holz-Alu-Fensterrahmen werden daher nur innen weiß lackiert. Der Boden erhält eine durchgängige Parkettoberfläche und wird im Außenbereich mit groß-formatigen Steinplatten weitergeführt. Ein Kaminofen bedient sowohl Essbereich, als auch Wohnzimmer.
Neu gestaltete Einbaumöbel erhalten eine matt-weiße Lackoberfläche.

 

Standort

München – Nymphenburg

Architekt

MAYNC ARCHITEKTUR
LP 1 – 8

Bruttogeschossfläche

300 m²

Fertigstellung

2013

 
Bilder
Antje Hanebeck und Maync Architektur