MAYNC ARCHITEKTUR

OBERÖSTERREICHISCHE LANDESBIBLIOTHEK

OBERÖSTERREICHISCHE LANDESBIBLIOTHEK

Sanierung, Umbau und Erweiterung der bestehenden Landesbibliothek.
Gefordert wurde eine Flächenerweiterung um 50 %, die durch zwei angrenzende Neubauten und die Teilbebauung des Innenhofes geschaffen wurde.
Um eine klare Orientierung der Bibliotheksbenutzer in allen Gebäudeteilen zu erreichen, wurde ein überdachtes Atrium als zentrales Erschließungsbauwerk in den Schnittpunkt aller Gebäude vorgesehen.
Alle Neubauten wurden mit einem Kupfernetz überspannt um optisch eine klare Trennung zum denkmalgeschützten Bestand darzustellen.
Die Neubauten wurden als Niedrig-Energiehäuser geplant, um den Energieverbrauch über natürliche Belüftungssysteme, Wärmerückgewinnung und exzellente Dämmung niedrig zu halten.

 

Standort

Österreich, Linz

Architekt

MAYNC ARCHITEKTUR