MAYNC ARCHITEKTUR

Maisonettewohnung V

MAISONETTEWOHNUNG V

Der Grundriss einer verwinkelten Maisonette-Wohnung im Zentrum von München wurde komplett umgestaltet. Dazu wurde das Herz der Wohnung mit Küche und Essplatz vom unteren in den oberen Dachgeschossbereich verlegt und mit einem großzügigen Wohnraum inklusive offenem Kamin verbunden.
Das Highlight des Wohnbereichs ist ein Dachfenster mit einer Glasfläche von 9 m², welches sich nach oben auffahren lässt. Neben dem Master-Bedroom wurde ein zweites Bad konzipiert und nur durch eine Glasbausteinwand getrennt um den Eindruck der Durchlässigkeit in der ganzen Dachraumtiefe mit natürlichem Licht zu verstärken.
Im Bad erzeugen übergroße, schwarze Keralite-Fliesen eine ganz besondere warme Atmosphäre.
Im unteren Teil der Dachgeschosswohnung befindet sich der Eingangsbereich und ein großzügiger Kinderbereich mit zwei separaten Schlaf-räumen und zugehörigem Kinderbad.

 

Standort

München – Sendling

Architekt

MAYNC ARCHITEKTUR
LP 1 – 8

Bruttogeschossfläche

170 m²

Fertigstellung

2014