MAYNC ARCHITEKTUR

HERBERGSHAUS WG

HERBERGSHAUS WG

Bis ins 20. Jahrhundert hinein bewohnten ausschließlich Handwerker und Tagelöhner das damals dicht besiedelte Viertel am rechten Isarufer. Heute werden die wenigen meist schlecht erhaltenen Herbergshäuser vom Amt für Denkmalschutz vor dem Abbruch beschützt.
Um dem heutigen Platzbedarf einer vierköpfigen Familie Rechnung
zu tragen, wurde hier ein Teil des Herbergshauses nachträglich unterkellert.
Der große Dachraum wurde mit einer Funktionswand, in die WC und Schränke integriert sind, von der Treppe abgetrennt.
Bei den Umbau-Maßnahmen wurden ausschließlich ökologische Materialien verwendet.
Die Fassade und das Dach wurden dem alten Vorbild entsprechend wiederhergestellt. 2005, nach Sanierung und Umbau wurde dafür der Fassadenpreis von der Stadt München verliehen.

 

Standort

München – Haidhausen

Architekt

MAYNC ARCHITEKTUR
LP 1 – 9

Bruttogeschossfläche

245 m²

Bauwerkskosten

KG 300/400: 250.000 EUR

Fertigstellung

2004